Den Ernstfall üben

Krisenübungen leisten einen wichtigen Beitrag, um Unternehmen und Organisationen für die Krise fit zu machen.

Unter professioneller Anleitung testen Sie den Ernstfall, um Schwachstellen sowohl in der Kommunikation, den strukturellen Abläufen und auch im Team erkennen und beseitigen können. Es ist sogar möglich, dass Krisenteam-Mitglieder ausgetauscht werden müssen, da sie ihrer Aufgabe nicht gewachsen sind.

 

Wenn Sie nicht auf den Krisenfall vorbereitet sind,

  • drohen hohe finanzielle Verluste.
  • kann die Reputation Ihres Unternehmens langfristig erheblich geschädigt werden.
  • verlieren Sie das Vertrauen Ihrer Stakeholder.
  • folgen im schlimmsten Fall juristische Konsequenzen.

 

Deshalb ist entscheidend, wie Unternehmen für den Ernstfall aufgestellt sind. Um Gewissheit zu bekommen, ist eine Krisenübung ein bewährtes Mittel. Wie bei einem Theaterstück ist auch bei einer solchen Übung ein gutes Drehbuch entscheidend. Schon im Vorfeld wird festgelegt, was wann passiert – von der Presseanfrage über den Shitstorm in den sozialen Medien bis zur totalen Eskalation. Wir arbeiten ein realistisches Szenario für Ihr Unternehmen aus und begleiten Sie durch den simulierten Ernstfall.

Fragen, die sich nur durch eine Krisenübung klären lassen:

 

  • Ist Ihr Krisenteam der Aufgabe gewachsen?
  • Gibt es strukturelle Defizite, die im Krisenfall zum Stolperstein werden können?
  • Kann rasch intern und extern mit den richtigen Botschaften kommuniziert werden?

Mit Hilfe einer Krisenübung bekommen Sie Gewissheit und können gezielt Schritte setzen, um Ihr Unternehmen im Krisenfall zu schützen.

Schützen Sie Ihr Unternehmen

 

Krisen können jedes Unternehmen treffen: IT-Ausfälle, Hackerangriffe, Unfälle mit Verletzten, Lebensmittelskandale oder Werksschließungen – die Gründe sind vielfältig. Nur wer darauf vorbereitet ist, im Fall des Falles richtig und schnell zu handeln, kann die Reputation des Unternehmens schützen und finanzielle Verluste vermeiden.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch:

Harald Schiffl, Experte für Krisenkommunikation

Harald Schiffl und das ExpertInnenteam von mayday sind spezialisiert auf Krisenmanagement und -kommunikation, mit unserer Hilfe wird Ihr Unternehmen krisenfit. Machen Sie jetzt den ersten, wichtigen Schritt und melden Sie sich bei uns!

Sie möchten auf einen Krisenfall vorbereitet sein?
Kontaktieren Sie uns für Details:

  • Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.


    Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Nach Oben